Prof. Dr. Waltraud Hackenberg

Prof. Dr. phil. Waltraud Hackenberg, Dipl.-Psych., Dipl.-Päd.

Beruflicher Werdegang:

Abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaften an der Pädagogischen Hochschule Köln

Abgeschlossenes Studium der Psychologie an der Universität zu Köln

Promotion an der Universität Bonn

Habilitation an der Universität zu Köln

Klinische Tätigkeit in einem sozialpädriatischen Zentrum

Tätigkeit als Hochschullehrerin in sonderpädagogischer Psychologie ubd Frühförderung (2000-2008)

Gemeinschaftspraxis mit meinem Mann, Rainer Lemm-Hackenberg

Psychotherapeutische Qualifikationen:

Psychoanalytische Ausbildung am Alfred-Adler-Institut Aachen-Köln e.V.

Psychoanalytikerin und Lehranalytikerin der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie (DGIP) und der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT)

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin und als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin durch die Bezirksregierung Köln

Eintrag ins Arztregister

Bis Juni 2017 Kassenzulassung für tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie für Erwachsene, für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Gruppenpsychotherapie

 

Mitglied der Psychotherapeutenkammer des Landes Nordrhein-Westfalen

Dozentin, Supervisorin und Lehranalytikerin am Alfred-Adler-Institut Aachen-Köln e.V.

Akkreditierung bei der Psychotherapeutenkammer NRW als Selbsterfahrungsleiterin und Supervisorin

Vortrags- und Publikationstätigkeit

Forschungsprojekte zur psychosozialen Situation und zur Entwicklung von Geschwistern behinderter Kinder (Veröffentlichung u.a. Waltraud Hackenberg: Geschwister von Menschen mit Behinderung. 2008. Reinhardt Verlag, München)

Qualitätssicherung durch regelmäßige Weiterbildung und Intervision